Gesamtveranstaltungen zum 100-jährigen Jubiläumsjahr

 

MODELLFLUGSPORT

Seit dem Jahr 2006 hat sich im DJK-VfL Willich eine Gruppe von Modellflugsportlern etabliert, die in der Halle ihre superleichten Flugmodelle kreisen lassen und dabei die erstaunlichsten Kunststücke vorführen. Die meisten von ihnen sind gleichzeitig Mitglieder des Modellclubs Schiefbahn, sind dort im Modell-Outdoor-Flug aktiv und über diesen Verein versichert. Seit Gründung der eigenständigen Hallen-Modellflugabteilung ist als Abteilungsleiter Peter Kadoch, früher auch Vorsitzender des MCS, tätig. Seit 2012 bekleidet er auch das Amt des 2. Vorsitzenden im DJK-VfL Willich. Die Modellflieger trainierten zuerst in der kleinen Turnhalle der Kolpingschule und einmal monatlich in der Jakob-Frantzen-Halle. In den letzten Jahren wurde das Hallenfliegen nach Absprache in verschiedenen großen Sporthallen – Sporthalle Ackerstraße, Niershalle, große Halle am St.-Bernhard-Gymnasium oder in der Jakob-Frantzen-Halle - durchgeführt. In Absprache mit dem MCS können deren Mitglieder am Training der Willicher Hallenflieger teilnehmen, der Schiefbahner Verein übernimmt die Mitgliedsbeiträge und die Haftpflichtversicherung.

Wer nur in der Abteilung des DJK-VfL Willich fliegen möchte, muss sich hier anmelden und selber gegen Haftpflicht versichern. Bei Interesse am Modellflug bitte beim Abteilungsleiter melden.

 

 

mod 1

 

mod 1

 

mod 1

 

mod 1

 

 

 

 

INTEGRATION DURCH SPORT

dosb ids logo button stuetzpunktverein

VEREINSBEREICH