Was gibt es Neues aus dem

VEREIN

und den

ABTEILUNGEN


WAS GIBT ES NEUES

aus dem Verein

und den Abteilungen

Okt06

Deutsche Einzelmeisterschaften im Trampolinturnen: Achtungserfolge für Willicher Trampoliner

Deutsche Einzelmeisterschaften im Trampolinturnen: Achtungserfolge für Willicher Trampoliner Veröffentlicht am: 06 Oktober 2018 Abteilung: Trampolinturnen

Deutsche Einzelmeisterschaften im Trampolinturnen: Achtungserfolge für Willicher Trampoliner

Hanseatische Luft schnupperten die Trampoliner des DJK VfL Willich am 29.09.2018. Der Bramfelder SV lud die besten deutschen Trampolinturner nach Hamburg zur Deutschen Einzelmeisterschaft. Mit dabei waren Lea Tups, Jasmin Mölters und Simon Ramacher.

Sep23

Willicher Leichtathletinnen erreichen Platz 3 beim Nordrhein-Team Finale

Abteilung: Leichtathletik - Jugend

Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung haben sich die Willicher Leichtathletinnen der WU18 , die für die LG Niederrhein West an den Start gingen, einen starken dritten Platz im Nordrhein-Team Finale erkämpft. Trotz der Trainingspause in den Sommerferien und eines krankheitsbedingten Ausfalls, haben die Mädchen zum Ende der Saison alle nochmal gute Leistungen gezeigt. In der Besetzung Jana Höfgen (Weit, Speer, Kugel, 4x100m), Greta Francke (Kugel, Speer, 800m), Sarah Opheiden (100m, Hoch, Kugel, 4x100m), Allegra Lange (100m, Hoch, 800m, 4x100m), Laura Schütz (Weit, Speer, 800m, 4x100m) und Stella Glage (100m, Weit, Hoch, 800m) erzielten sie eine Punktzahl von 6774. Damit konnten sie sich im Vergleich zur Qualifikation nochmal steigern.

Sep23

Laura Schütz: Nominierung U16 Länderkampf 2018 NRW-Niederlande

Abteilung: Leichtathletik - Jugend

Durch ihre starken Speerwurfleistung von 43,20m und Platz 2 bei den NRW-Meisterschaften wurde Laura Schütz jetzt für den diesjährigen Länderkampf zwischen NRW und den Niederlanden nominiert. Am Samstag 01.09.18 ging sie in Münster für die NRW Mannschaft an den Start. Die Weite von 43,56m bedeuteten am Ende Rang 3 hinter 2 Niederländerinnern aber vor allem auch neue persönliche Bestleistung.

Sep23

Willicher Athleten bei den FICEP Games in Genk

Abteilung: Leichtathletik - Jugend

Vom 14. bis zum 20. Juli 2018 nahmen im belgischen Genk rund 950 Athletinnen und Athleten aus 17 Nationen in sieben Sportarten an den 70. FICEP/ FISEC-Games teil. Zwei Willicher Mädchen waren in der Leichtathletik dabei. Die 16-jährige Sarah Opheiden nutzte die guten Bedingungen für sich und erzielte bei ihren beidem Einzelstarts neue persönliche Bestleistungen: die 3kg Kugel landete bei 10,87m und bedeuteten am Ende Platz 5; über 100m Hürden erzielte sie mit einer Zeit von 15,97 sec. Platz 7. Die 17-jährige Jana Höfgen ging ebenfalls in zwei Disziplinen an den Start. Sie erzielte mit 10,19m im Kugelstoßen Platz 9 und im Speerwurf mit 27,80m Platz 10. Gemeinsam gingen die beiden noch mit zwei weiteren Mädchen aus der deutschen Mannschaft über die 4x100m Staffel an den Start. Dort belegten sie mit der Zeit von 50,97sec. Platz 5. Neben den Wettkämpfen standen auch viele gemeinsame Aktivitäten mit allen Nationen statt. Für die beiden Mädchen war diese Woche eine besondere Erfahrung.

<<  7 8 9 10 11 [1213 14 15 16  >>  

DJK-VFL 1919 WILLICH E.V.
EIN VEREIN - EIN AUFTRITT

Abteilungen

14

Sportarten

37

Sportstätten

9

Mitglieder

2600

FOLGT UNS


Nach oben