Trampolinturnen - News

Apr16

Viele Podestplätze und zwei Rheinische Jahrgangsmeister

Abteilung: Trampolinturnen

Viele Podestplätze und zwei Rheinische Jahrgangsmeister

Viele Podestplätze und zwei Rheinische Jahrgangsmeister

Rheinische Jahrgangsmeisterschaften in Kempen – die “Großen” haben die Nase vorn. Bei den Rh. Jahrgangsmeisterschaften hatten wir gestern fast ein Heimspiel. Dank der kurzen Anfahrt nach Kempen durften alle etwas länger schlafen. Das Einturnen verlief gut und so starteten alle motiviert in den Wettkampf. Bei den Schülerinnen B erreichte Hannah Platz 9. In der Klasse der Schülerinnen A starteten gleich 3 Turnerinnen aus Willich. Sie teilten die Plätze 13-15 unter sich auf: Aimée, Liz und Ronja. Bei den Jugendturnerinnen B belegte Kyona den 9. Platz. Jonas turnte bei den Jugendturnern A/B auf Platz 4. Da es leider nicht möglich war, die Wertungen im Finale auf dem Beamer zu verfolgen, waren die Platzierungen bis zur Siegerehrung ungewiss. Das merkte man auch Leon an, der in der Gruppe der Jugendturner C startete. Freudig und überrascht trat er dann auch den Gang zum Treppchen an, wo er für seinen 3. Platz belohnt wurde. Lea turnte bei den Jugendturnerinnen C. Nach Platz 2 im Vorkampf erreichte sie mit einer abgebrochenen Kür im Finale dann nur noch Platz 5. Bei den Jugendturnerinnen B gab es einen Doppelsieg. Während Ajana den Pokal für die besten Übungen erhielt, freute sich Finja über den 2. Platz. Simon, der seine neue Kür zeigte, erhielt bei den Jugendturnern A/B ebenfalls den Pokal für den Bestplatzierten. Besondere Freude gab es bei Jasmin. Mit 3 gelungenen Übungen stand sie auf Platz 3 bei den Jugendturnerinnen A.

Apr11

Dutch Open in Alkmaar

Abteilung: Trampolinturnen

Dutch Open in Alkmaar

Dutch Open Synchronwettkampf: Platz 3 für Simon

An beiden Tagen zeigten über 350 Sportler aus 16 Nationen ihr Können – 3fach-Sprünge waren hier keine Seltenheit.

Der Tag startete mit den Vorkämpfen im Synchron. Lea und Ajana verpassten das Finale und erturnten sich den 9. Platz. Simon hatte mit Eduard Melnichuk (NTB) kurzfristig einen Synchronpartner gefunden. Das Paar fand schnell zusammen und die sauberen und synchronen Übungen ließen die zwei ins Finale einziehen. Die hier gezeigte Kür bestätigte noch einmal ihre Leistung und so war ihnen der 3. Platz sicher.
Simon, der auch das Finale im Einzelwettbewerb erreicht hatte, turnte hier auf Platz 5. Lea belegte hier Platz 29 und Ajana Platz 37.

Herzlichen Glückwunsch!

Für alle war es wieder eine tolle Erfahrung und Bestätigung für Ihren Einsatz.

Apr11

Hannah und Simon holen Pokale

Abteilung: Trampolinturnen

Hannah und Simon holen Pokale

Am Sonntag fand in Willich der erste Wettkampf des RTB in diesem Jahr statt. Unglaubliche 204 Teilnehmer hatten sich für diesen Tag angemeldet – eine echte Herausforderung für uns als Ausrichter. Zum ersten Mal musste bei einem RTB-Turnier ein drittes Kampfgericht aufgebaut werden. Aufgrund der Größe der Jakob-Frantzen-Halle war dies aber kein Problem. Eine weitere organisatorische Aufgabe hatten die Verantwortlichen der Cafeteria zu bewältigen. Bei so vielen Teilnehmern sind auch eine Menge Gäste zu erwarten, die sich gerne mit leckeren Speisen und Getränken den Tag verschönern lassen. So war trotz der Menge an Kuchen, Waffeln, Salaten, Würstchen und Brötchen am Ende des Tages die Cafeteria wie leer gefegt.
Nachdem alle ihre Positionen eingenommen hatten, startete pünktlich um 11 Uhr der Wettkampf mit den jüngsten Teilnehmern. Zum ersten Mal standen auch unsere Jüngsten Nele und Sina auf einem Wettkampfgerät. In der WK 13 des Jahrgangs 2010 und jünger zeigten sie schöne Übungen und während Sina den 18. Platz belegte, sicherte sich Nele sogar den 9. Platz und verpasste dabei nur knapp das Finale.
Danach war die WK11 des Jahrgangs 2008/2009 auf dem Gerät. Hier startete Dahja ebenfalls zum ersten Mal und erreichte einen tollen 20. Platz. Jana musste leider ihre Pflichtübung abbrechen und landete auf dem 27. Platz. Hannah, die bereits Erfahrungen in Wettkämpfen hat, lag nach dem Vorkampf auf dem 3. Platz. Im Finale zeigte sie eine saubere Übung und zog so auf Platz 1 vor. Entsprechend freute sie sich über ihren Pokal.
In der WK 9 (Jahrgang 2006/2007) turnten Ronja und Aimée. Auch hier turnte Aimée ihren ersten Wettkampf und erturnte mit ordentlichen Übungen den 15. Platz. Ronja zeigte ebenfalls schöne Übungen und erreichte damit den 12. Platz.
Jonas sicherte sich in der WK 6 (Jahrgang 2000/2001) mit 9 Punkten Vorsprung den Vizetitel und belegte den 2. Platz auf dem Podest.
Finja turnte in der WK 5 der Jahrgänge 2002/2003 und lag nach der Vorrunde auf dem 1. Platz. Sie konnte ihre Finalkür nicht beenden und erreichte auf dem Podest den 3. Platz.
Für Jasmin reichte es in der WK 3 (Jahrgänge 2000 und älter) leider nicht für einen Podestplatz. Sie verpasste es knapp und holte Platz 4.
Erstmals gab es beim RTB-Pokal eine eigene Wettkampfklasse für die Teilnehmer der Deutschen Einzelmeisterschaften. Hier reichte das Alter von 13 bis 20 Jahren. Bei den Turnerinnen galt es für die Willicherinnen Ajana und Lea, die Kürübungen unter Wettkampfbedingungen zu turnen. Beide mussten je eine Kür abbrechen. Am Ende schaffte es Ajana auf Platz 9 und Lea auf Platz 12.
Bei den männlichen Teilnehmern gewann Simon souverän mit drei sauberen Übungen und 8 Punkten Vorsprung. Auch er durfte den Pokal in Händen halten.

Okt09

3 Vizetitel und ein 3. Platz bei den Deutschen Meisterschaften der Landesturnverbände

Abteilung: Trampolinturnen

3 Vizetitel und ein 3. Platz bei den Deutschen Meisterschaften der Landesturnverbände

3 Vizetitel und ein 3. Platz bei den Deutschen Meisterschaften der Landesturnverbände

Mit etwas Verspätung gingen gestern in Worms die Finals zu Ende.
In der AK der 12-13 konnte die Entscheidung nicht knapper ausfallen. Das Team mit Lea und Melina hatte nur einen Rückstand von 0,08 Punkten und erturnte sich den 2. Platz.

Okt03

5 RHEINISCHE JAHRGANGSMEISTER/ INNEN FÜR WILLICH

Abteilung: Trampolinturnen

5 RHEINISCHE JAHRGANGSMEISTER/ INNEN FÜR WILLICH

5 RHEINISCHE JAHRGANGSMEISTER/ INNEN FÜR WILLICH

Für den DJK-VfL Willich waren die Rheinischen Jahrgangsmeisterschaften am 09.09.17 ein voller Erfolg.

Je ein Meistertitel inkl. Pokal ging an Hannah Tups, Leon Kasulke, Lea Tups, Ajana Junker und Jonas Merks, die diese vor heimischem Publikum freudig entgegen nahmen.

DJK-VFL WILLICH APP

djk vfl willich app

play store - app store

INTEGRATION DURCH SPORT

dosb ids logo button stuetzpunktverein 2017

DJK-VFL WILLICH APP

djk vfl willich app

play store - app store

VEREINSBEREICH